Index

Kreativität in Norddeutschland

In Itzehoe wirkte der Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt und Visionär Wenzel Hablik zusammen mit seiner Frau, der Webmeisterin Elisabeth Lindemann, auf vielfältigste Weise.

Große Ölbilder von Sternenhimmeln mit Planetenbahnen, Porträts und norddeutsche Landschafts- und Meeresbilder, Zeichnungen und Aquarelle von utopischen Weltraumsiedlungen, beeindruckende Möbel und Textilen, kleine Kristallschlösser, exotische Muschelsammlungen, tierische Figuren aus Metall und vieles mehr lässt sich im Wenzel-Hablik-Museum entdecken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team des Wenzel-Hablik-Museums

 

Winterpause im Wenzel-Hablik-Museum

Ab dem 10. Dezember 2018
bis einschließlich 18. Januar 2019

Das Wenzel-Hablik-Museum bleibt in dieser Zeit geschlossen.

Das gesamte Museumsteam wünscht Ihnen fröhliche und entschleunigte Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

 

 

Neuigkeiten

Der neue Kalender ist da!

Mit Wenzel Hablik durch das Jahr 2019!

Herausgegeben von dem Förderverein der Wenzel-Hablik-Stiftung

Preis: 15 €

Zu erwerben im Wenzel-Hablik-Museum,
bei Bücher Känguruh und bei der Albert-Schweitzer-Apotheke in Edendorf

 

Jetzt Nachhören!

Julia Balzers Vortrag „Wenzel Hablik vs. Star Trek – Utopische Weltkonstrukte“

ist jetzt nachzuhören unter:

http://www.kuba-viktoria.de/radio-st%C3%B6rfrequenz/mediathek/

 

 

 

Ausgezeichnetes Museum!

Das Wenzel-Hablik-Museum wurde mit einem Zertifikat für seine Qualität und Wettbewerbsfähigkeit ausgezeichnet 

Plakette Museumszertifizierung 2015