Aktuell

Mystische Welten. Fokus Hablik

Schüler-Ausstellung

im Wenzel-Hablik-Museum in Itzehoe:

Eine Ausstellungskooperation des Wenzel-Hablik-Museums mit der Klosterhof-Schule Itzehoe und der Grundschule Kremperheide

Eröffnung der Ausstellung: 6. Dezember 2022, 18:00 Uhr

Laufzeit: 6. Dezember – 11. Dezember 2022

Mystische Welten. Fokus Hablik

Die fantasiereichen Arbeiten und die Experimentierfreude des Itzehoer Künstlers Wenzel Hablik eignen sich hervorragend, um junge Museumsbesucher und

-besucherinnen an verschiedene Formen der Kunst heranzuführen und künstlerische Inhalte zu vermitteln sowie darüber hinaus die eigene Kreativität der Kinder zu fördern.

Die Kunstlehrerin Meike Borstorf-Dreifke (Klosterhof-Schule Itzehoe und Grundschule Kremperheide) hat in den letzten Jahren wiederholt das Wenzel-Hablik-Museum besucht und mit ihren Kunstklassen das museumspädagogische Programm in Anspruch genommen. Oftmals wurde der Praxisteil des Programmes im Anschluss in der Schule fortgesetzt oder diente als Anregung für neue Arbeitsansätze. In diesem Zusammenhang entstand eine Kooperation zwischen Schule und Museum mit dem Ziel einer Schüler-Ausstellung im Museum.  

Über den Verlauf des letzten Halbjahres beschäftigten sich die Kunstklassen der Klosterhof-Schule Itzehoe und der Grundschule Kremperheide im Rahmen von Lehrplaninhalten mit Aspekten der Kunst Habliks. Bei all diesen vielfältigen Auseinandersetzungen sind fantasiereiche Arbeiten entstanden: zu sehen sind Collagen, die Motive aus Werken Wenzel Habliks neben bekannte Motiven aus der Kunstgeschichte stellen und überraschende neue Assoziationsräume eröffnen. Zudem werden Grafiken von den Kindern ausgestellt, die sich Habliks Bilderwelt widmen und diese auf kreative Weise weiterdenken.

An der kuratorischen Arbeit der Ausstellung sind die Schüler und Schülerinnen selbst beteiligt, um von der Vielzahl der eigenen Arbeiten eine Auswahl für die Museumsräume zu bestimmen. Präsentiert werden über 80 Exponate der Klosterhof-Schule und 20 Exponate der Grundschule Kremperheide. Begleitet und beraten vom Team des Wenzel-Hablik-Museums bekommen die Schüler einen Einblick in die Ausstellungsplanung und Museumsarbeit, sodass sie ebenso an dem Aufbau der Ausstellung wie an der Gestaltung des Begleitprogrammes beteiligt sind. 


Vernissage am 6. Dezember 2022 um 18:00 Uhr, Eintritt frei.

Das von den Schülern und Schülerinnen gestaltete Programm der Eröffnung umfasst eine Begrüßung der Museumsdirektorin und eine eigene Rede der jungen Kreativen.  

Kunst-Dialoge: Sonntag, 11. Dezember 2022, am letzten Ausstellungstag laden die Schüler und Schülerinnen als Kunstschaffende und Ausstellungsmacher auf einen Austausch über ihre Werke ins Museum ein.