Hablik unterwegs

Wenzel Hablik: Kristallträume. Expressionismus, Architektur, Utopie, Kunstforum Hermann Stenner Bielefeld, 31.10.2021 – 06.03.2022

Die Kunst der Gesellschaft 1900-1945, Neue Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, August 2021 – August 2023

GEWALTIG! Nordsee. Vom Umgang mit Naturkatastrophen, Nordfriesland Museum, Nissenhaus, Husum, März-November 2021

Wood/Cut: Munch, Gauguin, Orlik,Klemm, Bílek, Váchal, Neue Nationalgalerie Prag, Tschechische Republik, 2021

Bauhaus Beginnings, Getty Museum, Los Angeles, USA, 2019

200 x Badesaison – Seebad Wyk auf Föhr 1819 – 2019, Museum Kunst der Westküste, Föhr, Deutschland, 2019

Im Bann der Insel. Albert Aereboe, Söl’ring Foriining e.V., Sylter Heimatmuseum, Sylt, Deutschland, 2018-2019

Europa und das Meer, Deutsches Historisches Museum, Berlin, Deutschland, 2018-2019

Wenzel Hablik, Expressionistische Utopien. Malerei, Zeichnung, Architektur, Martin-Gropius-Bau, Berlin, 2017-2018

Mystical Landscapes: Masterpieces from Monet, Van Gogh and more, AGO/ Art Gallery of Ontario/ Musée des beaux-arts de l’Ontario, Toronto, Canada 2016-2017

Wenzel Hablik (1881-1934). Maler, Kunsthandwerker, Visionär, Ostholstein-Museum, Eutin, Deutschland, 2016-2017

Bunte Stadt – Neues Bauen. Die Baukunst von Carl Krayl, Kulturhistorisches Museum Magdeburg, Magdeburg, Deutschland, 2016-2017

ICH – Norddeutsche Selbstbildnisse aus 100 Jahren, Kunsthaus Stade, Stade, Deutschland, 2016

(un)möglich! Künstler als Architekten, Museum Marta Herford, Herford, Deutschland, 2015

 Freundschaft. Eine Ausstellung über das, was uns verbindet, Stiftung Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Dresden, Deutschland, 2015

Kaltes Feuer. Der Kristall als Sinnbild der Kunst von der Romantik bis zur Gegenwart, Kunstmuseum, Bern, Schweiz, 2015

Artistes visionnaires – 1880-1913 , Museum für Moderne Kunst, BAM/Beaux-Arts Mons, Belgien, 2014

SILVER AGE. Russische Kunst in Wien um 1900., Österreichische Galerie Belverde, Wien, Österreich, 2014

Wenzel Hablik auf Sylt „Niemals aber auch hat jemand vor mir das Meer gemalt wie ich“ , Söl’ring Foriining e.V., Sylter Heimatmuseum , Sylt, Deutschland, 2014

Utopia: Expressionism and Constructivism 1900-1940, Museum De Lakenhal, Leiden, Niederlande, 2014

Dekadenz. Positionen des Österreichischen Symbolismus, Museum Belvedere Wien, Österreich, 2013

Alles golden? Die 20er Jahre, Museumsberg Flensburg, 2013.

Architektonika, Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin, 2012

L’europe des esprits. Die Magie des Unfassbaren von der Romantik bis zur Moderne, Zentrum Paul Klee, Bern, Schweiz, 2012

L’europe des Esprits ou la fascination de l’occulte, 1750 -1950, Museé d’Art, Strasbourg, Frankreich, 2011/ 2012

Crystalline Architecture, Andrea Rosen Gallery, New York, USA, 2010

Gesamtkunstwerk Expressionismus, Mathildenhöhe Darmstadt, 2010

Dialogues of Colour an Sound. Works by Mikalojus Konstantinas Čiurlionis and his Contemporaries, Lithuanian Art Museum, Vilnius, Litauen, 2009

Hermann Obrist. Skulptur. Raum. Abstraktion um 1900, Museum Bellerive, Ein Haus des Museums für Gestaltung Zürich und Pinakothek der Moderne, München, 2009

Unter Wasser / Über Wasser, Kunsthalle Wilhelmshaven, 2009

Das Bauhaus – klassisch, Klassik Stiftung Weimar, Goethe-Nationalmuseum, Weimar, 2009.

Kunstlichtspiele – Lichtästhetik der Klassischen Avantgarde, Kunsthalle Erfurt im Haus zum Roten Ochsen, Erfurt, 2009

Kosmische Mutterschaften. Die Suche nach den Ursprüngen von Kupka zu Kubrick IODACC, Teneriffa, Spanien, 2008/2009

Max Liebermann und norddeutsche Künstler der Berliner Secession, Grafschaftsmuseum Werthheim 2008, Museumsberg Flensburg, 2009

Traces du Sacré, Centre Pompidou Paris 2008, Haus der Kunst, München, 2009

Untiteld, 6×2, 2008, Arthur Boskamp-Stiftung, M.1 Hohenlockstedt, 2008

Zerbrechliche Schönheit. Glas im Blick der Kunst. Museum Kunst Palast, Düsseldorf, 2008

Modernism: Designing a New World, The Corcoran Gallery of Art, Washington, USA, V&A London, England, Marta Herford, Deutschland, 2006/ 2007

Künstlerinsel Sylt, Städtische Galerie Paderborn 2006, Museumsberg Flensburg, 2006

Am Anfang war der Strich, Atelierhaus Laveshaus, Hannover, 2006

Entfesselt. Expressionismus in Hamburg um 1920, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, 2006

Metropolis. La città nell’immaginario delle Avanguardie. 1910/1920, Galleria d’Arte Moderna di Torino, Italien, 2006

Leuchtende Bauten: Architektur der Nacht, Stiftung Kunstmuseum, Stuttgart, 2006

Zwischen Ästhetik und Wissenschaft. Kristallfotografien der Neuen Sachlichkeit, Alfred Ehrhardt Stiftung, Köln, 2004

Arti & Architettura 1900-2000, Palazzo Ducale, Genua, Italien, 2004

Aux origines de l’abstraction. 1800-1914, Musée d’Orsay, Paris, Frankreich, 2003

Nordkunst. Schleswig-Holstein im 20. Jahrhundert, Museumsberg Flensburg, Schloss vor Husum, Dr.-Carl-Häberlin-Friesen Museum, Föhr, 2003

Föhr, Amrum und die Halligen in der Kunst, Museumsberg Flensburg, 2003

Der Bau einer neuen Welt, Kunstsammlungen Böttcherstraße Bremen, 2003, Bauhaus-Archiv Berlin, 2003.

La conquête de l’air – Une aventure dans l’art du XXme siècle, Les Abattoirs – Musée d’art moderne et contemporain de Toulouse, Frankreich, 2002/03, State Museum of Contemporary Art, Thessaloniki, Griechenland, 2003

Die Erfindung der Stadt. Von Babylon zur Global City, Stadtmuseum Erlangen, 2002/03

Ecken und Kanten, Stadt- und Schifffahrtsmuseum, Kiel, 2002

Die Lebensreform, Institut Mathildenhöhe, Darmstadt, 2001/02.

Bildhinweis:

Foto links: Hablik Ausstellung 2017, Martin-Gropius-Bau Berlin. Foto: Michael Ruff, ruffugrafie